Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

i

  Aktuell!! 

 Vorläufig finden keine Stammtischabende statt!!

Eine Wiederaufnahme wird an dieser Stelle veröffentlicht.


 

Wegen der Corona-Epidemie musste die Mitglieder-versammlung auf anderen Termin verschoben werden. Angedacht ist der 19.6.


Die Nachrichtenecke präsentiert ausgewählte Informationen zur Sicherheitspolitik und Bundeswehr.

In der Rubrik für März 2020 findet sich ein Zusammenfassung zum Sachstand Bundeswehr in der Corona-Krise.


 Gesellschaft für Sicherheitspolitik-Sektion Rheine

 Neue Termine werden bekanntgegeben, wenn die Lage es wieder zulässt.


neu:

Sanitätsregiment 4 in Rheine

mehr lesen


neu:

Besuch bei der Feuerwache rechts der Ems 

mehr lesen


 Blickpunkt

Blick in das US-Depot APS 2 in den Tower Barracks Dülmen anläßlich der Einweihung am 10.5.2017. Den "Army Prepostioned Stocks" in Dülmen, Mannheim und Zutendaal (BE)kommt beim US-Manöver "Defender 2020" eine wichtige Rolle bei der Ausstattung von US-Verstärkungskräften zu.


 

Kontakt zum Webmaster

xd300@hotmail.de

Jürgen Dreifke

 

 

UnserTraditionsraum im Materiallager in Rheine ist der Mittelpunkt unseres Vereinsleben. Den früheren Standort in der Theodor-Blank-Kaserne in Bentlage mussten wir aufgeben. Der Traditionsraum unterstreicht mit seinen Exponanten unsere Bindung an die früheren logistischen Truppenteile in Rheine und unterstellter Teile in anderen Standorten.

Dazu gehören neben den Verbandsabzeichen natürlich vor allem die Truppenfahnen. In den Schränken liegen Ordner mit Dokumenten und Schriften zur Geschichte dieser Einheiten. Diese sind über viele Jahre von den Kameraden schon während ihrer Dienstzeit sorgfältig gesammelt und archiviert worden. Im Keller lagern umfangreiche Archivbestände. Ein besonderes Schmuckstück ist die von Oberstabsfekdwebel a.D. Werner Peine zusammengetragene Sammlung von Militärmützen.

Zum Ende jeden Jahres zwischen Weihnachten und Sylvester sind interessierte Gäste herzlich willkommen, um uns beim "Tag des offenen Traditionsraumes" kennenzulernen.

 

Zahlreiche Wimpel und Wappenteller erinnern an die vielfältigen Verbindungen der Logistiker aus Rheine in den vergangenen sechs Jahrzehnten.

Auf Schautafeln wird die Geschichte der Logistik in und um Rheine veranschaulicht.

 

 Einen guten Eindruck von unserem ersten Traditionsraum in der Theodor-Blank-Kaserne vermittelt auch der Bericht vom erstenTraditionstag am 29.12.2004

 

 

 

Nach Renovierungsarbeiten in den Gebäuden des Materiallagers Rheine stehen in der ehemaligen Unteroffiziersmesse die Räumlichkeiten für das Vereinsleben wie hier am Traditionstag am 28.12. 2018 wieder zur Verfügung.

 

                                          

Die Uniformen von Generalleutnant a.D. Egon Ramms und OStFw a.D. Werner Peine stehen stellvertretend für viele Kameraden, die einmal in Rheine gedient haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Standarten, Wimpel und die Bildtafeln ehemaliger Kommandeure fehlen in keinem Traditionsraum.

Die Militärmützensammlung von Kamerad Peine ist schon etwas Besonderes.

 

 

Besucher des Traditionsraumes begrüßt an der Wache des Materiallagers die Skulptur eines wachsamen Kämpfers, die früher in der Kaserne Gellendorf gestanden hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?